Konzerte & Termine

Die nächsten Termine

 

So. 03.10.2021  Bodo Hell und Erwin Rehling
A –  Mundwerk Oedmühle
Oedmühle in Kasten, Kasten 31, 4893 Zell am Moos mundwerk.at/die-oedmuhle

Fr. 12. 11. 2021  Wildberghof Buchet, 20 Uhr
Festival StubnSound, Erwin Rehling, „Neues von Früher“, solo
Infos und Karten. WILD-BERGHOF BUCHET | Buchet 2,   94505 Bernried | Tel +49 9905 248 | info@wildberghof-buchet.de

Do. 18. 11. 2021 Wielenbach, Hof am Mühlbach, 20 Uhr
„Neues von Früher“, solo
www.hof-am-muehlbach.de Di. 28.12 2021 Solnhofen, Alte Schule, 20 Uhr
Infos und Karten: alte-schule-ev@freenet.de | Tel. 09145/6422 | www.alte-schule-ev.de

Fr.  18.12.2021 Gröbenzell, Kunst im Stockwerk, 20 Uhr
Gerd Anthoff liest… Wintergeschichten,  Musik: Erwin Rehling
Infos: www.kulturbuero.biz

Di. 28.12 2021 Solnhofen, Alte Schule, 20 Uhr,
Holzapfel und Rehling
Neues von Früher  Dorfgeschichten uind widerspenstige Musik
Infos und Karten: alte-schule-ev@freenet.de | Tel. 09145/6422 | www.alte-schule-ev.de

Neues von Früher – Holzapfel und Rehling

Dorfgeschichten und widerspenstige Musik

Neues von Früher…
führt in eine kindliche Welt aus heutiger Sicht!
Schauplatz dieser wahren und durchlebten Begebenheiten ist ein kleines Dorf in der Nähe von Wasserburg am Inn.

Die Geschichten:
Rehlings Kindheits- und Jugend-Erinnerungen, im Dialekt derb-fein gezeichnet, kurz und knapp, genau hingeschaut, einfach und bildstark!
Momente voller Tragik, Komik und Humor!
Erinnerungen ohne Wehmut, die ihre Kraft aus der Einfachheit von Sprache und Erlebnis schöpfen.

Die Musik:
Ein hochsensibles, zeitgenössisches Klanggeflecht  –  rockig,  jazzig, experimentell und  in direkter Verbindung zu den Geschichten.

Die Akteure:
Peter Holzapfel Posaune, Gitarren, Backblechkoto, Melodica, Electronics, Stimme
Erwin Rehling Geschichten, Schlagzeug, Steinspiel, Marimba, Schellenbaum, Glocken

Termine:

So.  10.04.2022  Landsberg/Lech, 19.30 Uhr
für Kleinkunstbühne „s`Maximilianeum“ im Foyer des Stadttheaters
Alle Infos: http://www.kleinkunstbuehne-landsberg.de

Sa. 25.06.2022 Vatersdorf, Geschichtsboden, 19.30 Uhr
Infos und Karten: www.geschichtsboden.de

 

Terminrückblick

Fr. 22.01.2021 Amerang, Stube des Vierseithofes, 19.30 Uhr
Im Rahmen des Literaturfestivals „Leseglück“, Erwin Rehling solo
NEUES VON FRÜHER und KLEINES SCHLAGWERK, live via zoom

Fr. 25.09.2020  Laufen, Rottmayr-Saal, 20 Uhr

Do.  24.09.2020 Sigmaringen, Alter Schlachthof, 19 Uhr

So. 19.07.2020 Zoglau 3, Raum für Musik, 18 Uhr

Sa. 07.03.2020 Vornbach am Inn, Gasthof Resch, 20 Uhr

Fr. 17. 01. 2020 Murnau, Riedhausen bei Murnau, Westtorhalle, 20.30 Uhr

So. 08.12.2019  Trostberg, Morles Weineria, Hauptstr. 16, 20 Uhr

Sa. 07.12.2019 Landshut, für Kulturforum Landshut im Salzstadel, 20 Uhr

Mo. 11.11.2019  München, Cafe Ruffini, Orffstr. 24, 20 Uhr

Mo. 01.07.2019 München, Stadtteilwoche Sendling-Obersendling
Wirtshaus zum Isartal, 20 Uhr

So. 30.06.2019 Amerang, Bauernhausmuseum, 20 Uhr,  Hörbuch-Präsentation „Neues von Früher…“

Sa. 15.06.2019  A – Straden – Theaterland Steiermark – Festival La Notte – ab 20 Uhr

Do. 21.03.2019 Wasserburg/Inn, Belacqua Theater – Theater Wasserburg,  20 Uhr
KLANGBUCHPRÄSENTATION   Neues von Früher

Fr.  15.02.2019 Burghausen, Jazzkeller, 20 Uhr
Klangbuch-Präsentation

Sa. 09.02.2019  München Theater am Sozialamt, TamS, 20.30 Uhr
Klangbuch-Präsentation
Holzapfel und Rehling

Fr. 08.02.2019 Dachau, Stadtbücherei, 20 Uhr
Klangbuch-Präsentation

Sa. 26.01.2019  A – Ottensheim, Gasthof zur Post, 21 Uhr
Fr. 25.01.2019  A- Herrnbaumgarten, 20.30 Uhr – 2 Uhr  Erdballfestival

Klangbuch

Neues von Früher

Dorfgeschichten und widerspenstige Musik
bei Mandelbaum – www.mandelbaum.at

„…Eine ungewöhnliche musikalisch-literarische Produktion und sehr zu empfehlen!“

Christian Kosfeld, WDR 02/2019

Anthoff liest …

Geschichten zur Winterzeit

Der bekannte Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler Gerd Anthoff nimmt seine Zuhörer in seiner stimmgewaltigen Lesung mit auf eine unterhaltsame, spannende Achterbahn-Fahrt zur Winterzeit. Musik am Schlagzeug: Erwin Rehling

Besetzung:
Gerd Anthoff » Sprache
Erwin Rehling » Schlagzeug, Kuhglocken, Steinspiel, Marimba, Schellenbaum

Termine:

Fr.  18.12.2021 Gröbenzell, Kunst im Stockwerk, 20 Uhr
Infos: www.kulturbuero.biz

Fr. 14. 01. 2022 Friedberg
Infos: www.kulturbuero.biz

So. 16.01 2022, 17 Uhr Burgkunstadt
Infos: www.kulturbuero.biz

Fr. 28.01.2022 Feuchtwangen, 19 Uhr
Infos: www.kulturbuero.biz

19.11.2022 Salem
Infos: www.kulturbuero.biz

Terminrückblick

Sa. 12.12.2020 Unterschleißheim, Bürgerhaus, 11 Uhr – Livestream
Infos: www.kulturbuero.biz

Do. 14.11.2019 Germering
Infos: www.kulturbuero.biz

Fr. 29.11.2019 Eching
Infos: www.kulturbuero.biz

Mo. 02.12.2019 Hörbach, Hörbacher Montagsbrettl
Infos: www.kulturbuero.biz

Do. 12.12.2019  Zorneding
Infos: www.kulturbuero.biz

So. 15.12.2019  Rottenburg am Neckar, 18 Uhr
Infos: www.kulturbuero.biz

Sa.  11.01.2020 Burghausen, Anker-Filmtheater, 19.30 Uhr
Adresse: Stadtplatz 41-42, 84489 Burghausen
Veranstalter: Stadt Burghausen | https://www.visit-burghausen.com | Kartentelefon: 08677 974-00

So. 12.01.2020 Lauf an der Pegnitz, Dehnberger Hoftheater, 20 Uhr
Infos: www.kulturbuero.biz

So. 16.02.2020 Holzkirchen, Kultur im Oberbräu, 20 Uhr
Infos: www.kulturbuero.biz

Sa. 07.03.2020 Vornbach am Inn, Gasthof Resch, 20 Uhr
Infos: www.kulturfoerderverein-neuhaus.de

So. 19.07.2020 Zoglau 3, Raum für Musik, 18 Uhr
Infos und Karten: Tel. 08572 963122 | zoglau3@gmail.com | www.zoglau3.com

!!Abgesagt!! Fr. 07.08.2020 Prien am Chiemsee, Dramasuri  Das Theaterfestival im Priener Eichental
Infos: dramasuri.com

Bodo Hell und Erwin Rehling

Bodo Hell » Texte, Maultrommel
Erwin Rehling » Kuhglocken, Steinspiel, Marimba, Schellenbaum, Drumset

Termine:

Sa. 06.06.2021  Amerang, Bauernhausmuseum, 20 Uhr
SommerSonnenWende
Almauftriebsgeschichten und Kalendarisches
Infos und Kontakt: www.bhm-amerang.de

So. 03.10.2021   A –  Mundwerk Oedmühle
Oedmühle in Kasten, Kasten 31, 4893 Zell am Moos
mundwerk.at/die-oedmuhle

 

Theater Lindenhof Melchingen spielt

„Der varreckte Hof“ –
Stubenoper von Georg Ringsgwandl

Gesänge in einer sterbenden Sprache

Die Akteure:
Kathrin Kestler, Linda Schlepps, Berthold Biesinger, Stefan Hallmayer

Die Regie:
Christoph Biermeier

Die Musik:
Komposition und Einstudierung: Thomas Unruh
Live gespielt von Bernhard Mohl und Erwin Rehling

Infos für alle Veranstaltungen:
Theater Lindenhof Melchingen
Unter den Linden 18
72393 Burladingen-Melchingen
www.theater-lindenhof.de

Kartenservice:
Tel. (07126) 92 93 – 94
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
und an Veranstaltungstagen 18.00 bis 19.00 Uhr
bzw. Veranstaltungstag Sonntag 17.00 bis 18.00 Uhr
E-Mail: karten@theater-lindenhof.de

Termine:

 

Sa. 14.11.2020 Crailsheim

 

Terminrückblick

Mi.  08.05.2019,  Schwäbisch Gmünd

Mi. 01.05.2019 Melchingen, Scheune, 20 Uhr

So. 07.04.2019 Melchingen, Theater Lindenhof

Sa. 06.04.2019 Melchingen, Theater Lindenhof

So. 20.01.2019 Melchingen, Theater Lindenhof, 17 (!) Uhr

Sa. 19.01.2019 Melchingen, Theater Lindenhof, 20 Uhr

Fr.  11.10.2019,   Filderstadt

Mo. 30.12.2019, Stuttgart, Wilhelma, 20 Uhr

Di. 31.12.2019, Stuttgart, Wilhelma, 18 Uhr

Di. 31. 12.,2019, Stuttgart, Wilhelma, 21.30 Uhr
Alle Infos: www.theater-lindenhof.de

 

Erwin Rehling solo

So. 27. 10. 2019  Kloster Benediktbeuren, 11 (!) Uhr
Ausstellungseröffnung „Münchner Originale – Fotographien aus der Sammlung Karl Valentin im Münchner Stadtarchiv“
Infos: www.allitera-verlag.de

„Aufrechte und schräge Heilige“

Neue Literatur von Bodo Hell, mit Musik von HAMMERLING – Fritz Moßhammer und Erwin Rehling.

Bodo Hell wirft einen neuen Blick auf traditionelles Erzähl- und Legendengut, auf christliche Mythologie und alpenländische Volksfrömmigkeit. Nach seinen langjährigen Projekten Nothelfer und Ritus und Rita (beide erschienen im Droschl Verlag) erweitert er sein Heiligen-Spektrum an neuen Orten jeweils um neue Gestalten, Aspekte und literarische Darstellungsformen. Diesmal in der spätgotischen Dreifaltigkeitskirche in Trofaiach.

Die Musiker Fritz Mosshammer (Alphorn, Fujara, Taschentrompete, Maultrommel…) und Erwin Rehling (diverse Schlagwerke von der klassischen Batterie bis zum Kuhglockenarrangement und dem selbstgebauten Fliesophon) unterstützen Bodo Hells rhythmisierte Textkaskaden, sodass in den sakralen (wenn auch entsakralisierten) Räumlichkeiten mit wundersamem „BlasInstrumente-Nachhall“ gerechnet werden kann.

Fr. 17.05.2019  A-Klagenfurt, LiTONale-Festival im Robert-Musil-Haus, 20 Uhr

Fr. 4.10.2019 Dachau, Stadtbibliothek, 20 Uhr – Verlegt nach 2020
Bodo Hell und Erwin Rehling im Duett
Infos und Karten:  Max-Mannheimer-Platz 3 | Tel. 08131 – 75-4840 | Fax. 08131 – 75-44989 | Email stadtbuecherei@dachau.de | Internet: https://open.dachau.de

„Das Eiwunder“

mit Isabella Fink, Bodo Hell, Götz Bury
„Gack, Gack, Gack, Gack A Ga“
Abraham a Sancta Clara und das Hennenwunder von Taxa

In dem 1685 erschienenen, und für uns heute stark nach konkreter Poesie klingenden Werk „Gack, Gack, Gack, Gack, A Ga – über das Hennenwunder von Taxa“ beschreibt der barocke Prediger Abraham a Sancta Clara die einstmals (welt-)berühmte, heute verschwundene Wallfahrt und das Wunder der Sterneier von Taxa. Bodo Hell und Götz Bury beziehen sich in Ihrem Programm aus Lesung, Performance, Konzert und Objekten auf dieses vergessene Werk der Weltliteratur. Sie werden dabei am Violoncello von Isabella Fink, sowie am Schlagwerk von Erwin Rehling unterstützt. Sie werden in assoziativer Form auf den Inhalt des Buches und das Leben und Schaffen Abraham a Sancta Claras reagieren.

Bodo Hell: Text und Wort
Götz Bury: Worte und Objekte
Erwin Rehling: Perkussion
Isabella Fink: Violoncello

Fr. 25. 05. 2018, A – Stift Altenburg
www.stift-altenburg.at

Fr.  20. 07. 2018 und Sa. 21. 07. 2018, A – Weissenbach, Theaterfestival
www.theaterland.at

Mi. 24.04.2019  Wien

„Mörderisches Bayern“

ist mittlerweile bei 150 Vorstellungen angelangt!

Stete Frische bei diesem „grandiosen Film für die Ohren“ (Pressezitat) garantieren

Udo Wachtveitl, Hans Kriss, Sebastiano Tramontana, Andreas Koll und Erwin Rehling

Infos und Karten:
www.moerderisches-bayern.de und www.kulturbuero.biz

16.03.2019, Burghausen
22.09.2019,  Straubing
28.09.2019,  Fürstenfeldbruck
12.10.2019 , Eching
10.11.2019,  München, Lustspielhaus
30.11.2019, Neustadt an der Waldnaab

Solo – Live – Vertonung:

„A Little Princess“

Stummfilm von 1917 Regie: Cecil B. DeMille mit Mary Pickford in der Titelrolle.

Do. 14. 09. 2017, Im Rahmen von „Huanza Kulturzeit 2017“ in der Burgschenke Grän/Tirol, 20 Uhr
Kontakt und Infos: www.huanza.at

Neues von Früher.
Holzapfel und Rehling.

Neues von Früher führt in eine kindliche Welt aus heutiger Sicht!
Schauplatz dieser wahren und durchlebten Ereignisse aus den sechziger Jahren ist ein kleines Dorf in Oberbayern, in dem Rehling aufwuchs, wo jeder jeden kannte, wo es Anteil nehmende Nachbarschaft gab, der Spielplatz für die Kinder eine weitgehend intakte Natur. Die scheinbare Idylle birgt Momente voller Tragik, Komik und Humor!